Unsere Seniorinnen & Senioren

Oma Bärbel und Oma Irmgard   Bei Kuchentratsch steht und fällt alles mit der Freude und Begeisterung der Seniorinnen und Senioren. Daher liegt es uns sehr am Herzen, den Wünschen der Seniorinnen und Senioren nachzukommen und ein nettes, aufgeschlossenes Umfeld zu bieten. Gemeinsam Kuchen backen, sich austauschen und dabei neue Leute kennenlernen, das ist die Idee von Kuchentratsch.        
Oma RenateOma Renate genießt es, bei Kuchentratsch mit anderen SeniorInnen in einer wunderbaren Atmosphäre ihrem Hobby nachzugehen – dem Kuchen-Backen. Sie freut sich immer schon auf den nächsten Backtag. Wenn sie nicht bei uns in der Backstube ist, findet man sie in den Bergen oder beim Fahrrad-Fahren. Oma Maria AnnaOma Maria Anna: Die ehemalige Dolmetscherin singt für ihr Leben gerne und liebt Frankreich. Daher wahrscheinlich auch ihr Backfaible für französische Tartes.
OmaBärbelWenn Oma Bärbl nicht in der Kuchentratsch-Backstube ist, findet man sie beim Schwimmen, Joggen, Stricken oder bei einem Kino- oder Theaterbesuch. Sie schätzt die Gemeinschaft bei Kuchentratsch und bäckt am liebsten Kirschstreuselkuchen.
Oma MagdaleneOma Magdalene liebt drei Dinge bei Kuchentratsch: Neue Leute kennenlernen, neue Herausforderungen und Ideen. Sie ist eine absolute Meisterköchin, geht gerne ins Theater oder macht schöne Handarbeiten. Streuselkuchen bäckt sie am liebsten. Oma ReginaOma Regina kommt gerne zu Kuchentratsch, weil sie hier sehr nette Leute trifft, mit denen das Backen gleich doppelt so viel Spaß macht. Ihr Lieblingskuchen ist ein schlesischer Streuselkuchen nach dem Rezept ihrer Mutter, da diese so leckere Streusel machen konnte.
OmaIrmgardOma Irmgard genießt es, auch im Alter noch Leistung zeigen zu können und das mit Gleichgesinnten in freundschaftlicher Atmosphäre. Ihr persönlicher Lieblingskuchen ist eine Sauerkirschtorte mit Nussbaiser. In ihrer Freizeit singt sie im Chor, reist gerne und ist eine Theater- und Konzertliebhaberin. OmaAnkeOma Anke´s Lieblingskuchen ist der Russische Zupfkuchen. Sie kommt gerne zu Kuchentratsch in die Backstube, weil sie die Atmosphäre und die Leute mag. Sie geht gerne joggen, liest viel und passt auf ihre Enkelkinder auf.
OmaAnnaOma Anna bäckt am liebsten Torten, gerne aufwändig und mit Verzierung. Als gelernter Konditorin liegt das wohl einfach in ihrer Natur. Wenn sie nicht bei Kuchentratsch ist, kümmert sie sich gerne um ihre Enkelkinder. Oma MargitOma Margit bäckt leidenschaftlich gerne Kuchen, am liebsten den Blitzkuchen nach ihrem eigenen Rezept. Ihr Lieblingskuchen ist Zwetschgendatschi. Ihre Freizeit verbringt sie gerne beim Schwimmen, im Chor und beim Fahrrad-Fahren.
Opa NorbertOpa Norbert ist bisher der einzige Mann in unserem Team – er bäckt am liebsten „Faule-Weiber-Kuchen“. In seiner Freizeit liebt er im Sommer Fahrrad-Fahren, im Winter Ski-Fahren und Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Opa ThomasOpa Thomas ist unser Spülmeister und unterstützt unsere Omas und Opas kräftig.
OmaIngeOma Inge kommt gerne zu Kuchentratsch, weil sie hier neue Menschen kennenlernt, Spaß am Backen hat und den ein oder anderen neuen Trick lernt. Sie geht gerne zum Tanzen, kümmert sich um ihre Enkel, radelt und schwimmt gerne. Oma ResiOma Resi´s Spezialität ist Apfelstreuselkuchen, er ist beliebt bei Jung und Alt. In ihrer Freizeit fährt sie gerne Fahrrad und genießt die Zeit mit ihrer Familie.
Oma JosefineOma Josefine findet Kuchentratsch toll, weil sie dort unter Gleichgesinnten ist, eine Aufgabe hat und Wertschätzung erfährt. Ihr Lieblingskuchen ist Apfelkuchen á la Tante Anni, weil er etwas ganz Besonderes ist.
Oma FranziOma Franzi geht immer noch gerne in die Berge, und wenn ihr die Luft ein wenig ausgeht, genießt sie die wunderschöne Natur und erinnert sich an „die gute alte Zeit“. Die netten Mitbäckerinnen und der persönliche Austausch gefallen ihr bei Kuchentratsch besonders gut. Oma Eva-Maria-2Oma Eva-Maria liebt die Kommunikation und den Austausch von Rezepten und Ideen bei Kuchentratsch. Am liebsten backt sie fruchtige Kuchen und isst gerne Eierlikör-Kirschkuchen. In ihrer Freizeit betreut sie zwei Jungs und arbeitet beim Roten Kreuz.
 
OmaAnni3 Ihre Leidenschaft zum Backen hat Oma Anni von ihrer Mutter übernommen. Bei kuchentratsch ist sie so gerne, da sie den Austausch und die Abwechslung sehr schätzt. Am liebsten bäckt Oma Anni Himbeerbaiser und am besten schmeckt ihr Rhabarberquarkkuchen. Wenn sie nicht in der Backstube ist, findet man Oma Anni beim Golfen oder Schwimmen.
  Wer darf mitbacken? Gebacken werden kann bei uns, sobald man in die Rente eingetreten ist, gerne auch Frührentnerinnen und –rentner. Was für Qualifikationen muss man mitbringen? Mit gebracht werden muss nur die Freude am Backen und vielleicht das eine oder andere Geheimrezept. Aus rechtlichen Gründen ist auch ein für die Gastronomie übliches Gesundheitszeugnis notwendig. Wie oft und wann wird gebacken? Im Moment backen wir immer montags, mittwochs und freitags ab 10:00 Uhr. Weitere Backtage sind geplant. Wie lange wird gebacken? Für wie viele Stunden und an wie vielen Tagen die Seniorinnen und Senioren mitbacken möchten, ist ihnen komplett selbst überlassen. Werden die Seniorinnen und Senioren bezahlt? Auf Wunsch erhalten die Seniorinnen und Senioren eine Aufwandsentschädigung auf Basis eines Mini-Jobs. Wir sind laufend auf der Suche nach Seniorinnen und Senioren, die Freude am Backen haben und gerne noch etwas Neues ausprobieren möchten. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns jederzeit unter 089-45207114 anrufen oder eine eMail an info@kuchentratsch.com schicken. Wir freuen uns!