Blaubeermuffins: mit Oma Brigittes Backmischung

Oma Brigitte hat sich für dein nächstes Picknick im Grünen diese herrlich fruchtigen Blaubeermuffins ausgedacht. Durch den fluffigen Obstkuchen-Teig mit frischen Beeren werden Oma Brigittes Blaubeermuffins schön saftig und locker-leicht. Ganz easy nachzubacken und obendrein ein tolles Fingerfood für Groß und Klein. Hol dir schnell die Beerenkuchen-Backmischung von Oma Brigitte plus Muffinförmchen und los geht’s!

 

Vorbereitung

Für deine Blaubeermuffins (rund 15 Stück) plane bitte ein:

  • Beerenkuchen-Backmischung von Oma Brigitte
  • Backutensilien: 15 Muffinförmchen, Muffinblech, 2 Löffel oder einen Eisportionierer
  • Backzeit: 25-30 Minuten


Zutaten

für den Teig:

  • Beerenkuchen-Backmischung
  • 180 ml Milch (vegan: pflanzliche Milch)
  • 75 g Joghurt (vegan: pflanzlicher Joghurt)
  • 120 ml Öl (z. B. Rapsöl)
  • 200 g Blaubeeren bzw. Heidelbeeren (z. B. tiefgekühlt)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Mulden eines Muffinbleches mit Papierförmchen auslegen.
  2. Die Backmischung in eine Schüssel geben.
  3. 180 ml Milch, 75 g Joghurt und 120 ml Öl hinzugeben und mit einem Handrührgerät cremig rühren.
  4. Die (tiefgekühlten) Beeren unter den Teig mischen und diesen anschließend mit einem Eisportionierer oder zwei Löffeln in die Muffinförmchen einfüllen.
  5. Die Muffins für circa 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
  6. Nach dem Backen die Blaubeermuffins auskühlen lassen und dann die Kokoschips darüberstreuen.

Lass es dir schmecken, deine Oma Brigitte!

 

Du hast die Blaubeermuffins nachgebacken?
Dann verlinke ihn gern auf Instagram unter #kuchentratsch und lass uns daran teilhaben.


Hast du Lust, noch weitere tolle Backrezepte auszuprobieren?

Auf unserer Seite Backmischung-Rezepte findest du auch Rezeptvarianten für unsere weiteren Kuchenbackmischungen.

Einkaufswagen