Hurra, unsere Omas backen wieder für dich!

Jetzt bestellen

Hand aufs Herz - hast du vielleicht auch in den letzten Wochen die eine oder andere Obstkonserve zu viel gehamstert? ;) Damit du wieder mehr Platz im Vorratsschrank hast, hat uns Oma Mona ein tolles Rezept verraten: Ihren Drei-Eischwer Kuchen. Ihn kannst du wunderbar mit deinen persönlichen Lieblingsfrüchten belegen. Ob Sauerkirschen, Pfirsichen oder Ananas - er schmeckt in allen Variationen großartig. Und wenn du dich nicht der Hamsterkäufer-Fraktion angeschlossen hast, belegst du den Drei-Eischwer Kuchen mit frischem Obst. So einfach ist das! :)


Foto: (c) Gräfe und Unzer Verlag / Mathias Neubauer

 

Vorbereitung

Für deinen Drei-Eischwer-Kuchen plane bitte ein:

  • Backutensilie: 1 Springform (24cm Ø für circa 12 Stücke)
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Backzeit: 40 Minuten

 

    Zutaten

      für den Teig:

      • 3 Eier (M)
      • 160 – 190g Butter
      • 160 – 190g Zucker
      • 160 – 190g Mehl (Type 405)
      • ½  – 1 TL Backpulver

      für den Belag:

      • 350g Obst je nach Jahreszeit oder Belieben (zum Beispiel Äpfel, Birnen oder Schattenmorellen)
      • 150g Mandelblättchen

      Außerdem:

      • Butter für die Form

       

      Zubereitung

      1. Für den Teig die Eier aufschlagen und ohne Schale abwiegen (1 Ei der Größe M wiegt zwischen 53 und 63g). Die Butter-, Zucker- und Mehlmenge daran anpassen. Das heißt, davon genau so viel abwiegen, dass die Menge jeweils dem Eiergewicht entspricht. Die Backpulvermenge ebenfalls anpassen.
      2. Die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen, sieben und unter die Butter-Eier-Masse rühren. Für den Belag die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen (falls aus dem Glas) oder die Äpfel oder Birnen schälen, entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden.
      3. Die Springform mit Butter einfetten. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Den Teig in die Form füllen und mit dem vorbereiteten Obst belegen. Im Ofen (Mitte) 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den Kuchen kurz herausnehmen, mit den Mandeln bestreuen, erneut in den Ofen schieben (Mitte) und in 10 Minuten fertig backen. Aus dem Backofen holen, vollständig auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und servieren. Fertig ist dein Drei-Eischwer-Kuchen :o)


      Gut zu wissen:

        Eischwerteig, auch als Gleichschwerteig bekannt, ist ein Rührteig, dessen Grundzutaten nach dem Gewicht der Eier bemessen werden. So lässt er sich sehr leicht an unterschiedliche Formgrößen anpassen beziehungsweise nach Bedarf variieren. Er enthält im Gegensatz zu anderem Backpulverteig keine zusätzliche Flüssigkeit.

        Oma Monika

        Gutes Gelingen wünscht dir Oma Mona!


        Du hast Lust, noch andere Kuchentratsch-Rezepte auszuprobieren?

          Weitere Backrezepte und nützliche Backtipps gibt's hier in unserem neuen Blog: Omas Backrezepte.
          Noch mehr tolle Ideen und Rezepte findest du außerdem in unserem GU Backbuch "Von Oma mit Liebe".

            Einkaufswagen