Käsekuchen: mit Opa Günters Backmischung

Von Opa Günters Käsekuchen können wir nicht genug bekommen. In unserer Mittagspause sitzen wir gern in der Kuchentratsch-Backstube zusammen und genießen den feinen Kuchenklassiker zu einer schönen heißen Tasse Tee. Denn niemand bäckt mit so viel Hingabe er. Cremig, saftig und locker - und jetzt auch für dich ganz einfach zum Nachbacken. Da hüpft das Käsekuchenherz! Am besten gleich losbacken und gemeinsam mit deinen Lieben genießen.

 

Vorbereitung

Für deinen Käsekuchen plane bitte ein:

  • Käsekuchen-Backmischung von Opa Günter
  • Backutensilien: Springform (26 cm)
  • Backzeit: ca. 55 Minuten


Zutaten

für den Boden:

  • Käsekuchen "Boden" (270 g, siehe Packung)
  • 1 Ei (vegan: ohne Ei)
  • 90 g Butter (alternativ: vegane/laktosefreie Margarine)

für die Quarkfüllung:

  • Käsekuchen "Masse" (207 g, siehe Packung)
  • 3 Eier (vegan: ohne Ei)
  • 200 g flüssige Butter (alternativ: vegane/laktosefreie Margarine)
  • 500 g Quark (alternativ: veganer/laktosefreier Quark)
  • 200 g Creme Fraiche (alternativ: veganer/laktosefreier Schmand)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Springform (26 cm) einfetten.
  2. Die Backmischung “Boden” aus der Käsekuchen-Packung sowie 90 g weiche Butter (oder laktosefreie Margarine) und 1 Ei in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Etwa ⅔ des Teiges auf einer bemehlten Fläche ausrollen, mit der umgedrehten Springform ausstechen und in die Form legen. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen und so an die Form drücken, dass ein 2 cm hoher Rand entsteht.
  3. Die Backmischung “Masse” aus der Käsekuchen-Packung mit 3 Eiern, 200 g flüssige Butter (oder laktosefreie Margarine), 500 g (laktosefreiem) Quark und 200 g Crème fraiche (oder laktosefreiem Schmand) in einer Schüssel mit dem Handrührgerät auf niedriger Stufe zu einer glatten Masse verrühren.
  4. Die Masse auf den ausgelegten Boden geben, glatt streichen und bei 175°C Ober-/Unterhitze circa 50 Minuten lang backen.
  5. Im Ofen abkühlen lassen. Fertig!

 

Lass es dir schmecken, dein Opa Günter!

 

Du hast unseren Käsekuchen nachgebacken?
Dann verlinke ihn gern auf Instagram unter #kuchentratsch und lass uns daran teilhaben.


Hast du Lust, noch weitere tolle Backrezepte auszuprobieren?

Auf unserer Seite Backmischung-Rezepte findest du Rezeptvarianten für unsere Schokokuchen-Backmischungen und Zitronenkuchen-Backmischungen.

 

Keine Zeit zum Backen?

Dann kannst du den leckeren Käsekuchen von Opa Günter auch ganz einfach und ofenfrisch bei uns bestellen. Unsere Omas freuen sich darauf, deinen Lieblingskuchen für dich zu backen. Du hast folgende Optionen:

Einkaufswagen