­čĺĽ Geschenke zum Valentinstag ­čĺĽ

Jetzt ansehen

Marmorkuchen-Rezept von Oma Irmgard

Vorbereitung: 20 min
Niveau: einfach
Backen: 60 min bei 180 Ôäâ
Das brauchst du: 1 Gugelhupfform (24 cm ├ś f├╝r 16 St├╝cke)

Der Marmorkuchen ist die Gl├╝cksinsel unter den Kuchen, denn jeder Bissen versetzt dich zur├╝ck in die Kindheit. Schon allein der Anblick der Gugelhupfform weckt wundersch├Âne Erinnerungen an "Kaffee und Kuchen" bei Oma und Opa auf dem Bl├╝mchensofa. Mit Oma Irmgards super einfachem Rezept f├╝r einen saftigen Marmorkuchen kannst du deine Liebsten genauso verw├Âhnen, wie deine Oma fr├╝her dich. Ad├ę Sorgenfaktor, hallo Wohlf├╝hlfaktor!

angeschnittener Marmorgugel mit einer Kaffeetasse

Foto:┬á(c) Gra╠łfe und Unzer Verlag / Mathias Neubauer

Zutaten

f├╝r den Teig:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 g weiche Butter
  • 400 g Zucker
  • 5 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl (Type 405 oder 550)
  • 1 P├Ąckchen Backpulver
  • 200 ml Milch
  • 20 g unges├╝├čtes Kakaopulver
  • 2-3 EL Rum (ersatzweise Milch)

au├čerdem:

  • Butter und Semmelbr├Âsel f├╝r die Form
  • Puderzucker zum Best├Ąuben

Zubereitung

1. Schritt

F├╝r den Teig die Zitrone hei├č waschen, abtrocknen und 1 TL Schale fein abreiben. Die Butter schaumig schlagen und nach und nach 375 g Zucker einrieseln lassen. Dann nacheinander die Eier unterr├╝hren, 1 Prise Salz und die Zitronenschale untermischen.┬á

Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und sieben. Die Mehlmischung und die Milch abwechselnd unter die Buttermasse r├╝hren. Der Teig sollte schwer rei├čend vom L├Âffel fallen.

2. Schritt

Den Backofen auf 180┬░ vorheizen. Die Form gut einfetten und mit Semmelbr├Âseln ausstreuen.┬á

3. Schritt

Das Kakaopulver sieben. F├╝r den dunklen Teig ein Drittel der Masse mit dem Kakao, dem restlichen Zucker und so viel Rum mischen, dass sie die gleiche Konsistenz wie der helle Teig hat.

Beide Teige abwechselnd in die Form einf├╝llen. Dann eine Gabel spiralf├Ârmig durch die Teige ziehen, damit ein sch├Ânes Marmormuster entsteht. Im Ofen (Mitte) 60 min backen (Probe mit einer Stricknadel oder einem St├Ąbchen machen).┬á

Marmorkuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abk├╝hlen lassen und auf ein Kuchengitter st├╝rzen. Vollst├Ąndig ausk├╝hlen lassen und den Marmorkuchen mit Puderzucker best├Ąuben.

Tipps zum Marmorkuchen von Oma Irmgard

Oma Irmgard ist eine unserer ├Ąltesten Backomas bei Kuchentratsch. Sie hat nicht nur alle Kuchenklassiker im Schlaf auf Lager, sondern experimentiert - mit 81 Jahren - auch noch flei├čig mit neuen Rezepten. Ihre Wahl f├╝r heute fiel aber ohne gro├čes ├ťberlegen auf den klassischen Marmorkuchen, ein einfaches Rezept das immer gelingt und gut tut - perfekt f├╝r st├╝rmische Zeiten.

  1. Wenn du deinen Marmorkuchen so richtig sch├Ân schokoladig magst, glasiere ihn einfach mit einer leckeren Schokoladenglasur.
  2. Bewahre deinen Marmorkuchen am besten in einem geschlossenen Beh├Ąlter auf. Dann bleibt er l├Ąnger frisch und saftig.

Viel Spa├č mit unserem Marmorkuchen-Rezept und einen guten Appetit!

Oma Irmgard von Kuchentratsch


Das k├Ânnte dich auch interessieren

Bio Marmorkuchen Backmischung von Oma Paula

Wenn es f├╝r dich noch schneller und einfacher gehen soll, dann greif einfach zu unserer Bio Marmorkuchen Backmischung. F├╝r die Zubereitung des super saftige Kuchen brauchst du nur 5 min.
Zum Produkt 

Weitere nützliche  Back-Tipps unserer Omas und Opas
Warum weiche Butter in den Marmorkuchen-Teig kommt und woher du wei├čt, wann dein Kuchen fertig ist, erkl├Ąren dir unsere Omas und Opas in ihren einfachen Back-Tipps f├╝r jedes Rezept.
Zu den Back-Tipps

Einkaufswagen