Unsere Opas liefern kontaktfrei aus.*

Vanillekipferl-Rezept von Oma Erika

Passend zur Weihnachtszeit verrät dir Oma Erika ihr Lieblingsrezept für perfekte Vanillekipferl. Sie sind sehr einfach zu machen und auch für Backanfänger super geeignet. Aber genug geredet, los geht’s ...!

 

Für den Vanillekipferl-Teig brauchst du:

Zutaten

  • 210g Mehl
  • 70g Zucker
  • 210g Butter oder Margarine
  • 120g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • viel Puderzucker und Vanillezucker zum Wälzen

    Zubereitung

    Als erstes schneidest du die Butter in kleine Stücke und verknetet diese mit dem Mehl und dem Zucker zu einem Teig. Als nächstes gibst du die Nüsse dazu. Der Teig kommt dann für eine Stunde in den Kühlschrank. Besser noch: den Teig über Nacht im Kühlschrank oder auf dem Balkon lassen, denn mit einem kalten Teig lassen sich die Vanillekipferl viel besser formen und backen.

    Nachdem du den Teig aus dem Kühlschrank genommen hast, formst du ihn zu einer Rolle, schneidet 1 cm dicke Scheiben davon ab und knetest die Schreiben zu Kipferln. Achte darauf, dass sie alle in etwa die gleiche Größe haben und keine Risse aufweisen.

    Die fertig geformten Kipferl legst du vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Dieses kommt bei 175°C auf der mittleren Schiene und bei Ober- und Unterhitze in den Ofen. Nach 15 Minuten, oder wenn die Kipferl goldgelb sind, nimmst du sie aus dem Ofen. Hinweis von Oma Erika: Der Übergang von "goldgelb" zu "dunkelbraun" geht bei manchen Öfen sehr schnell. Stelle dich deshalb ein paar Minuten vor Ablauf der angegebenen Backzeit vor den Ofen und habe ein Auge auf deine Kipferl.

    Während die Kipferl etwas abkühlen, mischst du den Puderzucker und den Vanillezucker zusammen. Die Kipferl werden dann sofort darin gewendet. Oma Erika empfiehlt dir, die Kipferl nicht komplett auskühlen zu lassen. Dann haftet der Zucker besser.

    Zum Schluss den Puderzucker drüber streuen und fertig sind deine Vanillekipferl!

    Uns schmecken die Vanillekipferl nach dem Rezept von Oma Erika unglaublich gut. Wir hoffen, dir auch!

    Viel Spaß beim Nachbacken und eine schöne Weihnachtszeit.

     


    Weitere Backrezepte und nützliche Backtipps findest du auch hier in unserem Blog: Omas Backrezepte.

    Einkaufswagen