Unser neues Backbuch ist endlich da*juhu!

Jetzt bestellen

Eierlikörkuchen wie von früher

Wie wäre es mal wieder mit einem ganz klassischen Kuchen zur Weihnachtszeit? Zum Beispiel ein saftiger Eierlikörkuchen, so wie man ihn noch von früher bei der Oma kennt.

Das Eierlikörkuchen-Rezept von Oma Regina hat jahrelange Tradition und darf bei keiner Kaffeetafel fehlen. Er ist super saftig im Geschmack und stimmt so richtig schön auf Weihnachten ein. Und das Beste: Heute verrät sie dir ihr geheimes Rezept. Das brauchst du dazu:

Zutaten

  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g weiche Butter
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 Tasse Eierlikör (ca. 200 ml)
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

Zunächst den Zucker und Vanillezucker mit der weichen Butter schaumig schlagen. Dann nach und nach die Eier dazu geben und zu einer schaumigen Masse verrühren. Mehl und Backpulver mischen und zu der Eier-Butter-Masse dazu geben. Erst jetzt den Eierlikör dazu geben und das Ganze zu einem glatten Teig verrühren.

Dann die Kastenform ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Masse in die Kastenform geben und den Kuchen im vorgeheiztem Backofen bei 160°C circa 1 Stunde backen. Stäbchenprobe machen.

Den Kuchen abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und mit Puderzucker bestäuben. Wir wünschen dir gutes Gelingen!

Tipp von Kuchentratsch: Ihr seid auf dem Geschmack gekommen und wollt noch mehr von Omas leckeren Rezepten backen? Das Rezept ist aus unserem arsEdition Rezeptkalender. Mit Omas Rezepten und Gehimtipps gelingt dir einfach jeder Kuchen.

Einkaufswagen