Neu: unser Backbuch "Von Oma mit Liebe"

Jetzt bestellen

Unsere Backomas und -opas

im Überblick

Bei Kuchentratsch steht und fällt alles mit der Freude und Begeisterung der Seniorinnen und Senioren. Daher liegt es uns sehr am Herzen, den Wünschen der Seniorinnen und Senioren nachzukommen und ein nettes, aufgeschlossenes Umfeld zu bieten. Gemeinsam Kuchen backen, sich austauschen und dabei neue Leute kennenlernen, das ist die Idee von Kuchentratsch.

Unsere Oma Brigitte

Unsere Oma Brigitte ist nie langweilig: ist sie nicht gerade am Garteln in ihrem Schrebergarten, bereitet sie bei brotZeit Frühstück für Schulkinder zu, reist in ferne Ländern wie z.B. Südafrika oder spielt mit ihrer Enkelin. Oder sie backt bei Kuchentratsch! Und zwar zum Beispiel ihren Weihnachtskuchen.

Oma Renate oder

Oma Renate oder "Rühmi" schaut in ihrer Freizeit liebend gern Fussball - sie ist nämlich großer FC Bayern Fan. Außerdem liebt sie Rock Musik, am liebsten Queen und zwar "We will Rock you"! Bei Kuchentratsch kann sie ihre Freude am Backen in netter Gesellschaft ausleben.

Oma Ina

Oma Ina ist ein Riesen-Musikfan - deshalb sing sie selbst auch in gleich 2 Chören. Ansonsten gehört ihre Leidenschaft dem Kuchen, sei es zum Essen oder zum Backen. Sie mag es bei Kuchentratsch von ihren KollegInnen immer noch Neues dazuzulernen. Dabei backt sie am allerliebsten den Schokokuchen.

Oma Gabi

Oma Gabi backt schon immer gerne und zwar am liebsten Karottenkuchen. Aber auch ohne Kuchentratsch wird ihr nicht langweilig: sie engagiert sich aktiv für Umwelt- und Naturschutz und besucht dafür auch mal die ein oder andere Demo (Omas for future!), macht Yoga, tanzt, liebt Theater, Kino und Museen und kümmert sich obendrein noch um die Enkelkinder.

Oma Monika

Oma Monika ist bei Kuchentratsch dabei, weil sie so ihrem Hobby nachgehen kann und gerne in die Backstube kommt. Wenn sie nicht gerade Zahlenkuchen für den Geburtstag ihres Mannes backt, liebt sie es im Schrebergarten zu garteln. Sie liebt die nordischen "Trümmertorten" - und ihren glutenfreien Mandel-Marzipan-Kuchen.

Oma Helga

Oma Helga findet Kuchentratsch toll, weil sie dort unter Gleichgesinnten ist, eine Aufgabe hat und Wertschätzung erfährt. Am liebsten bäckt Oma Helga den Apfel-Cranberry-Kuchen sowie den Rhabarber-Grieß-Kuchen bei Kuchentratsch.

Oma Renate

Oma Renate genießt es, bei Kuchentratsch mit anderen SeniorInnen in einer wunderbaren Atmosphäre ihrem Hobby nachzugehen – dem Kuchen backen. Sie freut sich immer schon auf den nächsten Backtag. Wenn sie nicht bei uns in der Backstube ist, findet man sie in den Bergen beim Wandern oder beim Fahrradfahren. Oma Renate zaubert unter anderem die beliebten Nussecken sowie den glutenfreien Orangenkuchen für dich.

Oma Anni

Oma Anni hat ihre Leidenschaft zum Backen von ihrer Mutter übernommen. Bei Kuchentratsch ist sie so gerne, weil sie den Austausch schätzt und sich “austoben” kann. Auch in ihrer Freizeit unternimmt sie viel, geht schwimmen, Golfen und besucht gerne mal die Oper. Oma Anni bäckt bei uns den leckeren glutenfreien Himbeer-Kokos-Kuchen und den Rote-Bete-Schokogugelhupf.

Oma Regina

Oma Regina kommt gerne zu Kuchentratsch, weil sie hier sehr nette Leute trifft, mit denen das Backen gleich doppelt so viel Spaß macht. Für sie ist Kuchentratsch “eine gute Sache”, auf die sie sich jeden Montag freut. Bei uns kannst du unter anderem ihren zauberhaften Nuss-Schoko-Kuchen und Eierlikörkuchen probieren.

Oma Irmgard

Oma Irmgard genießt es, auch im Alter noch Leistung zeigen zu können und das mit Gleichgesinnten in freundschaftlicher Atmosphäre. In ihrer Freizeit singt sie im Chor, reist gerne und ist eine Theater- und Konzertliebhaberin. Ihre Lieblingsoper ist “Carmen”, die sie schon selbst gesungen hat. Oma Irmgard zaubert dir den weltbesten Karottenkuchen.

Oma Anna

Oma Anna bäckt am liebsten Torten, gerne aufwändig und mit Verzierung so wie zum Beispiel den Naked Cake. Als gelernte Konditorin liegt das wohl einfach in ihrer Natur. Ihr Lieblingskuchen ist aber der ganz klassische Schokokuchen. Wenn sie nicht bei Kuchentratsch ist, radelt sie gerne oder geht kegeln. Am allerliebsten kümmert sie sich jedoch um ihre Enkelkinder.

Oma Barbara

Oma Barbara zählt zu unseren jüngsten „Backomas“. Sie wird von ihrem Hund Shiro (das bedeutet „weiß“ auf janapisch) auf Trapp gehalten und verbringt ihren Ruhestand am liebsten durch die kroatische Inselwelt schippernd. Ihre aboslute Lieblingsband ist und bleibt Queen. Ihr Lieblingskuchen ist die Zuger Kirschtorte mit einem ordentlichen „Schwips“. Bei Kuchentratsch schätzt sie ganz besonders den Austausch zwischen jung und alt – und den Kirsch-Schoko-Nuss.

Oma Margit

Oma Margit kommt sehr gerne in die Backstube und genießt das gesellige Beisammensein bei Kuchentratsch. Sie bäckt leidenschaftlich gerne, am liebsten den Apfelkuchen nach ihrem eigenen Rezept. Und wenn sie mal keine Kuchen bäckt, dann singt sie leidenschaftlich gerne und spielt Gitarre oder Klavier.

Oma Anke´s

Oma Anke´s Lieblingskuchen ist der Russische Zupfkuchen. Sie kommt gerne zu Kuchentratsch in die Backstube, weil sie die Atmosphäre und die Leute mag. Sie geht gerne joggen, liest viel und passt auf ihre Enkelkinder auf.

Oma Eva-Maria

Oma Eva-Maria liebt die Kommunikation und den Austausch von Rezepten und Ideen bei Kuchentratsch. In ihrer Freizeit geht sie gerne schwimmen, auf Reisen und hört öfter mal Oldies. Eva-Maria betreut auch noch zwei Jungs und arbeitet ehrenamtlich beim Roten Kreuz. Sie ist deine Backoma für leckere Schokomuffins und Glühweinkuchen.

Oma Inge

Oma Inge kommt zu Kuchentratsch, weil sie hier neue Menschen kennenlernt, Spaß am Backen hat und neue Tricks lernt. Für sie ist Kuchentratsch eine Abwechslung, auf die sie sich immer wieder freut. Oma Inge geht ansonsten noch gern zum Tanzen, kümmert sich um ihre Enkel, radelt und schwimmt. Sie bäckt für dich einzigartige Heidelbeermuffins und ganz tollen Russischen Zupfkuchen.

Oma Moni

Oma Moni ist immer offen alles auszuprobieren und freut sich, wenn sie wieder mal den ein oder anderen Backtipp bekommt und sich mit den anderen in der Backstube austauschen kann. Wenn sie nicht beim Backen ist, dann geht sie gerne wandern oder trifft sich mit Freundinnen. Sie begeistert alle mit ihrem außergewöhnlichen Zahlenkuchen.

Oma Angelika

Oma Angelika genießt jede Woche die Zusammenkunft von netten Leuten, die leckeren Kuchen backen, wenn sie in die Backstube kommt. Wenn sie nicht bei Kuchentratsch ist, verbringt sie die Zeit mit lesen, singen oder gärtnern. Außerdem schaut Angelika leidenschaftlich gern Krimis. Wenn du einen ganz besonderen Kuchen möchtest, empfehlen wir dir Oma Angelikas einzigartigen Naked Chocolate Cake.

Oma Jutta

Oma Jutta mag die Atmosphäre bei Kuchentratsch. Die gute Laune, das Tratschen und nebenbei arbeiten, was gibt es schöneres? Wenn sie nicht in der Backstube fleißig bäckt, dann radlt sie gerne oder geht segeln. Ihr bestes Erlebnis war ein Segeltörn auf dem Schwarzen Meer. Oma Juttas Lieblingskuchen ist der Käsekuchen.

Oma Monika

Oma Monika findet, dass Kuchentratsch ein super Konzept ist und kommt deshalb auch so gerne in unsere Backstube. Am liebsten verbringt sie ihre Freizeit mit Sport, Reisen oder Tanzen. Sie war auch schon auf Safari in Kenia, wo sie die Begegnung mit den Tieren sehr beeindruckt hat. Oma Monika stellt dir ein wunderschönes, kleines Kuchenbuffet für deine Hochzeit zusammen.

Oma Rosemarie

Oma Rosemarie findet bei Kuchentratsch vor allem eins: sehr viel Spaß! In der Backstube kann sie in einer schönen Atmosphäre ihrem Hobby, dem Kuchen backen, nachgehen. In ihrer Freizeit ist sie aber auch sehr aktiv und geht schwimmen, wandern und ins Theater. Oma Rosemarie zaubert wundervolle Obstkuchen wie den Beerentraum und klassischen Erdbeerkuchen.

Man kann es kaum glauben, wenn man seinen wunderbar saftigen Käsekuchen probiert: Opa Günter hat erst als Rentner die Liebe zum Backen und Kochen entdeckt. Für die täglichen Kaffeenachmittage daheim steht immer ein Stück Zucchinikuchen auf seinem Tisch. Und zu den Geburtstagen seiner sechs Enkel ist ein „Kalter Hund“ Pflicht für ihn.

Oma Milena

Oma Milena liebt eigentlich alle Kuchen, aber ganz besonders mag sie einen saftigen Zitronenkuchen. Wenn sie nicht bei Kuchentratsch ist, wird ihr ganz bestimmt nicht langweilig, denn dann bastelt, näht, kocht und backt Milena. Sie kommt gerne in die Backstube, wo sie unter netten Leuten ist und den leckeren Happy Birthday Geburtstags-Kuchen zum Versenden mit viel Liebe für dich zubereitet.

Oma Kate

Oma Kate bäckt bei uns den vorzüglichen Apfel-Streusel-Kuchen und herrlich winterlichen Bratapfelkuchen. In ihrer Zeit außerhalb der Backstube näht sie gerne und fährt Ski. Sie hat sogar mal ein Skirennen in Österreich gewonnen. Kuchentratsch ist für sie ein Erlebnis und sie kommt mit viel Freude zum Backen und Tratschen hierher.

Wenn Oma Hanni nicht gerade bei uns ihren Danke-Kuchen backt, findet man sie meist beim Lesen oder Handarbeiten. Im Hintergrund läuft dabei meist ihre Lieblingsmusik: Klassik und Opern. Kuchentratsch ist für sie eine schöne Abwechslung im Rentenalter.

Oma Marion

Oma Marion hat bei Kuchentratsch ihre Leidenschaft für das Backen entdeckt. Sie kommt eigentlich aus der Businesswelt und hätte nie gedacht, dass es ihr so viel Freude bereitet, etwas von Hand zu schaffen. Bei uns backt sie mit ganz viel Liebe zum Detail ihren Herzkuchen. Aber auch wenn sie nicht bei uns backt, wird ihr nicht langweilig. Dann geht sie gern an die Uni, besucht Seminare, betätigt sich ehrenamtlich oder geht ins Kino.

Oma Irene

Oma Irene kommt gerne zu Kuchentratsch, weil es so schön ist, gleichgesinnte Leute kennenzulernen und ganz nebenbei noch den ein oder anderen Geheimtipp mit nach Hause zu nehmen – sehr zur Freude der Familie. ;) Freude bringt definitiv auch ihr Hurra -Kuchen.

Wenn Oma Bärbel

Wenn Oma Bärbel nicht in der Kuchentratsch-Backstube ist, findet man sie bei sportlichen Aktivitäten oder bei einem Kino- oder Theaterbesuch. Außerdem geht Bärbel regelmäßig ihrem Hobby, dem Tanzen, nach. Sie schätzt die Gemeinschaft bei Kuchentratsch und bäckt am liebsten Käsekuchen, den sie selbst auch gerne isst.

Oma Maria-Anna,

Oma Maria-Anna, die ehemalige Dolmetscherin backt nicht nur gerne Kuchen, sondern singt auch für ihr Leben gerne. Außerdem liebt sie Italien und die mediterrane Küche. Ihre Lieblingskuchen sind Cheesecakes aller Art.

Unsere Lieferopas und -omas

Im Überblick

Opa Hans

Opa Hans ist auch einer unserer Lieferopas, die jede Woche unsere mit Liebe gebackenen Kuchen an die Kunden ausliefern. Zuhause geht er leidenschaftlich gerne seiner Tätigkeit als Gärtner nach, versorgt seine Fische oder geht spazieren. Opa Hans mag alle Kuchen, “Hauptsache es ist was Süßes!”.

Opa Peter

Opa Peter ist einer unserer Lieferopas, die regelmäßig unsere frisch gebackenen Kuchen ausliefern. Für ihn ist das Ausliefern immer wieder eine Abwechslung und man lernt neue Leute kennen, ob jung oder alt. In seiner Freizeit geht Peter gerne mal eine Runde spazieren oder ist mit dem Rad unterwegs. Er liebt jegliche Art von Apfelkuchen.

Opa Richard

Opa Richard gehört auch zu unseren fleißigen Kuchenlieferanten und ist unser ältestes Mitglied im Team. Er kommt immer wieder gerne, um unsere Kuchen auszuliefern. Für ihn ist Kuchentratsch “eine Einrichtung, die ich nur weiterempfehlen kann!”. Wenn Opa Richard mal Musik hört, dann dürfen es gerne alte Schlager sein :o) Sein Lieblingskuchen ist unser saftiger Karottenkuchen.

Oma Eva

Oma Eva ist die erste Dame unseres Auslieferteams, was uns richtig freut! Ihr wird nie langweilig und sie probiert ständig neues aus, zum Beispiel Golfspielen oder Ballettanz. Und sie hat mit ihrem Labrador Gino eine Ausbildung zum Therapiehund gemacht. Am liebsten isst Oma Eva einen klassischen Käsekuchen.

Opa Norbert

Opa Norbert ist neu im Lieferopa-Team. Und er ist nicht nur für Kuchentratsch immer unterwegs: seine große Leidenschaft ist das Motorradfahren und Bergsteigen. Dabei gibt's musikalisch all das auf die Ohren, was von der amerikanischen Westküste herübergeschwappt ist, wie zum Beispiel Grateful Dead.

Unsere ehrenamtlichen und weiteren lieben Helfer

Im Überblick

Opa Boris

Opa Boris ist der schnellste Mensch am Klebeband. Er hilft uns vor allem Großbestellungen für unsere Firmenkunden zu verpacken und bringt immer gute Laune mit in die Backstube. Wenn Boris kommt wird die Anlage aufgedreht und es läuft laut Blues und Rock bei Kuchentratsch.

Oma Bea

Oma Bea ist bei uns die Bastelkönigin. Sie verziert die Geschenkverpackungen von Nussecken, Lebkuchen, Mini-Gugel & Co. Bei ihr landet auch der 500ste Aufkleber noch exakt an der richtigen Stelle.

Paula

Paula liebt Erdbeerkuchen mit viiiiel Sahne. Sie kommt leidenschaftlich gerne in die Backstube. Paula nennt es einen „Ort der gegenseitigen Unterstützung zwischen Jung und Alt“. Zuhause hört sie gerne die Musik von Queen und gibt ihren geliebten Katzen ganz viel Streicheleinheiten.

Oma Heidi

Oma Heidi liebt jeglichen Obstkuchen, aber besonders mag sie Zwetschgendatschi in der Zwetschgenzeit. In ihrer Freizeit macht sie gerne große Radtouren in der schönen Natur, für deren Erhalt sie sich auch leidenschaftlich einsetzt. Außerdem hört sie ziemlich viel Musik. Heidi findet Kuchentratsch einfach zum Wohlfühlen.

Opa Thomas

Opa Thomas ist unser Spülmeister und unterstützt unsere Omas und Opas tatkräftig. In seiner Freizeit findet man ihn in der Natur beim Wandern oder Gitarre spielen. Sein Lieblingskuchen ist der klassische Käsekuchen.

Karolina,

Karolina, unsere Putzfee, mag am liebsten einen richtig schön saftigen Schokokuchen. Sie sorgt stets dafür, dass unsere Backstube nach jedem Backtag wieder blitzeblank ist und spült die Backformen so schnell wie kein anderer.

Du möchtest gerne mithelfen in der Kuchentratsch-Backstube?

Dann melde dich bei uns! Wir sind laufend auf der Suche nach Senior*innen, die Freude am Backen, Ausliefern oder Organisieren haben.

E-Mail: hallo@kuchentratsch.com
Telefon: 089 45207114

Hier findest du ein paar nützliche Infos zum Mitmachen bei uns:

Wer darf mitbacken?
Bei uns darf jeder mitbacken, der in die Rente eingetreten ist, gern auch Frührentner*innen.

Welche Qualifikationen muss man zum Backen mitbringen?
Mitgebracht werden muss nur die Freude am Backen sowie gern das ein oder andere Geheimrezept. Aus rechtlichen Gründen ist auch ein Gesundheitszeugnis für die Arbeit mit Lebensmitteln (Belehrung nach §43 InfSG) notwendig.

Wie oft und wann wird gebacken?
Wir backen täglich am Vormittag und wenn besonders viel los ist auch nachmittags. Für wie viele Stunden und an wie vielen Tagen unsere Senior*innen mitbacken möchten, können sie selbst entscheiden.

Wird das Backen entlohnt?
Auf Wunsch erhalten unsere Senior*innen eine Aufwandsentschädigung auf Basis eines Mini-Jobs.

Werden ausschließlich Senioren*innen zum Backen und Liefern benötigt?
Nein, denn die vielen leckeren Kuchen, die jeden Tag in unserer Backstube gebacken werden, wollen zum Beispiel auch vorsichtig und mit viel Liebe verpackt werden. Darüber hinaus suchen wir weise Unterstützung für unser Büro.

Nähere Infos dazu findest du auf unserer Mach bei uns mit-Seite. Mehr zu uns und unserer Backstube findest du auf unserer Über uns-Seite.

Einkaufswagen